Südseeperlen

  • Barockperlen

    Barock ist ein Wort, das häufig mit nicht symmetrischen, unregelmäßig geformten Perlen assoziiert wird. Das Wort selbst ist alt und angeblich iberischen Ursprungs, da es erstmals von den Portugiesen mit Perlen in Verbindung gebracht wurde. Später im 17. Jahrhundert wurde es vom französischen Kunstlexikon erworben und wurde ...
  • Der 60. Jahrestag der Südseeperle

    von Dr. LE Cartier, erstmals veröffentlicht in Facette 23 (Februar 2017) Die Südsee-Perlenauster Pinctada maxima produziert bekanntermaßen weiße, cremefarbene und goldene Perlen. Solche Perlen werden hauptsächlich in Australien, Burma (Myanmar), Indonesien und den Philippinen gezüchtet. Interessanterweise war 2016 der 60. Jahrestag ...
  • Farbe in Zuchtperlen hat viele Ursachen

    Die Farbe in Zuchtperlen hat viele Ursachen, nämlich organische Pigmente und das Wasserreservoir, in dem die Perlenschale wächst (Meerwasser oder Süßwasser), das unterschiedliche Mangankonzentrationen (Mn) aufweist, die sich auf die Perlmuttfarben auswirken. Die Weichtierart ist natürlich einer der wichtigsten Faktoren ...