Wie identifiziere ich Südseeperlen?

Die australische Südseeperle ist in Bezug auf Seltenheit, Qualität, Perlmuttdicke, natürlichen Glanz, Größe und Wert konkurrenzlos.

Es ist die Kombination dieser Eigenschaften, die Australian ausmacht Südsee Perlen so einzigartig.

australisch Südsee Perlen sind bekannt für ihre außergewöhnliche Schönheit - schwer zu definieren, aber sofort erkennbar. Heute produziert Australien den größten Teil von Südsee Perlen mit natürlicher Transparenz und Farbton bekannt als "Orient". Die Begriffe "Glanz" und "Orient" beschreiben das Auftreten von Licht, das tief in den perfekten Perlenschichten reflektiert wird Perlmutt. Bestehend aus Tausenden von Schichten, die Qualität und Dicke der Perlmutt von guter australischer Qualität Südsee Perlen geben ihnen eine natürliche Schönheit, die Generationen überdauern wird.

 

 

Aufgrund ihrer Seltenheit erzielen Naturperlen häufig höhere Preise als Zuchtperlen, aber die Faktoren, die zur Bewertung von Qualität und Wert herangezogen werden, sind für beide gleich.

Jede Perle sollte nach „Die fünf Tugenden“ sortiert und sortiert werden - Glanz, Teint, Form, Farbe und Größe. Bei der Auswahl der Perlen muss jedoch auch berücksichtigt werden, dass die Schönheit einer Perle - und letztendlich ihr Wert - im Auge der Perlen liegt
Betrachter.

 

Hinterlasse eine Nachricht