Juni Geburtsstein: Perlen Bedeutung


Die Bedeutung von Geburtssteinen reicht viele Jahre zurück, als alte Zivilisationen glaubten, dass Steine ​​Vorteile wie Gesundheit, Stärke oder Reinheit bieten.

Jeder Monat wird von einem Geburtsstein begleitet.

Warum hat der Juni 3 Geburtssteine?

Geburtssteine ​​werden nach ihrer Herkunft getrennt. Einige stammen aus Jahrhunderten, während andere relativ modern sind. Die internationalen Edelsteinvereinigungen haben beschlossen, dass aufgrund der Unmöglichkeit, einige der Edelsteine ​​aus der Antike zu finden, einige moderne ausgewählt werden.

Deshalb sind Perlen offiziell der Juni-Edelstein.


Was bedeuten Perlen?


Traditionell werden Perlen mit Reinheit und Integrität in Verbindung gebracht, deshalb sind sie ein gemeinsames Geschenk an kleine Mädchen. Antike Zivilisationen haben auch Perlen mit dem Mond in Verbindung gebracht.

Heutzutage können wir Perlen mit Eleganz verbinden und ein Gefühl von Vertrauen und Festigkeit ausstrahlen. Deshalb tragen wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik wie die Präsidentin der Banco Santander, Ana Botín, Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank oder Kamala Harris, Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten, häufig Perlen.

Christine Lagarde trägt PerlenAna Botín mit Halsband von Perlas

Kamala Harris trägt eine Perlenkette

Deshalb denken wir, dass Perlen das ideale Accessoire für eine Frau sind, sowohl wegen der unendlichen Möglichkeiten (Goldene, Tahiti- oder Australian White Pearls), Größen und Formen (Barock, Rund, Halbrund) als auch wegen der Leichtigkeit, mit der sie lassen sich mit jedem Outfit kombinieren.

×