Was wissen Sie über La Perla Peregrina?

Was wissen Sie über La Perla Peregrina?
La Peregrina “, wahrscheinlich die berühmteste Perle der Geschichte, mit einer bemerkenswerten Herkunft seit dem späten 16. Jahrhundert, von Philippe II. Über Carlos IV. Von Spanien bis Joseph Bonaparte von Frankreich (1808) und später in Großbritannien bis zum Herzog von Abercorn (1848) ). Die tropfenförmige Perlmutt-Naturperle, angeblich aus Panama (vermutlich aus der sogenannten La Paz Perlenauster Pinctada mazatlanica), wiegt 202.24 Perlenkörner, was 50.56 Karat (1 Perlenkorn = 0.25 Karat) entspricht und 17.35-17.90 x 25.25 misst mm, wurde 1969 auf einer Auktion des amerikanischen Schauspielers Richard Burton für 37,000 US-Dollar als Geschenk zum Valentinstag an seine Frau, den planetarischen Filmstar Elizabeth Taylor, gekauft. Es wurde später von an eine Halskette gesetzt Cartier 1972 nach einer Zeichnung der Schauspielerin, darunter 57 weitere Naturperlen, 4 Zuchtperlen, Rubine und Diamanten. Im Jahr 2011 wurde die Halskette zum Verkauf angeboten Christie ' New York mit einer Schätzung von 2-3 Millionen US-Dollar. Es wurde für 11,842,500 USD verkauft, dann ein Rekord für jede Perle bei einer Auktion. Fotos © Christie's 2011

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen